Inhalt

Mitteilungen des Amtes

  • Wohnraum Geflüchtete

    Dringend Wohnraum für Geflüchtete im Amt Schwarzenbek-Land gesucht

  • Schulverband Kuddewörde-Grande - Sitzung der Schulverbandsversammlung am 30.05.2024

    Es findet eine Sitzung der Schulverbandsversammlung des Schulverbandes Kuddewörde-Grande am Donnerstag, 30.05.2024 um 19:30 Uhr, im Grundschule Kuddewörde, Möllner Str. 3, 22958 Kuddewörde statt.

  • Elbe-Lübeck-Leitung Infomarkt am 15.05.2024

  • Tag-der-Nachbarn-2024-fuer-Kommunen

    Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung am Tag der Nachbarn 2024!

  • Mikrozensus 2024

    Was ist der Mikrozensus?
    Der Mikrozensus ist – nach dem Zensus – die größte repräsentative Haushaltserhebung. Mit dieser Erhebung werden seit 1957 umfangreiche Informationen zur Haushalts- und Familienstruktur, Arbeits- und Einkommenssituation, Aus- und Weiterbildung sowie zu weiteren Themen erhoben. Zudem wurden mit dem Jahr 2020 weitere Erhebungsteile zu Einkommen und Lebensbedingungen (Statistics on Income and Living Conditions bzw. SILC) sowie zur Arbeitsmarktbeteiligung (Labour Force Survey bzw. LFS) in den Mikrozensus aufgenommen. Ergänzend wird ab dem Jahr 2021 der Erhebungsteil zur Internetnutzung beim Mikrozensus befragt. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder zum Mikrozensus: www.mikrozensus.de

  • ELL_Aushang_BGU

    „Ankündigung von bodenkundlichen und geotechnischen Vorarbeiten“

  • Brauchtumsfeuer (Osterfeuer)

  • B 207: Ersatzneubau der Brücke über die Steinau bei Sahms

  • Verbrennen pflanzlicher Abfälle - Position Kreis Herzogtum Lauenburg

  • Pressemitteilung des Kreises Hzgt. Lauenburg - Vollsperrung der B 207 zwischen Schwarzenbek und Elmenhorst ab Montag 11.03.2024

  • Vollsperrung B 207 ab 11.03.2024

    Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße B 207, Höhe Elmenhorst / Lanken

  • Neujahrsempfang Kasseburg

    Der traditionelle Neujahrsempfang fand am 18. Februar von 11.00 bis 13.30 Uhr statt. Es kamen ca. 130 Kasseburger*innen. So viele Bürger*innen waren noch nie angemeldet. Die Räumlichkeiten im Dorfgemeinschaftshaus reichten nicht aus, so dass die angrenzende, neu gebaute und schön geschmückte Fahrzeughalle der FFW genutzt werden konnte. Musikalisch begleitet wurden wir von dem 11-jährigen Musikschultalent Nina am E-Piano.

    Der Ansprache der Kreispräsidentin Anja Harloff folgte ein Grußwort des Amtsvorstehers Wolfgang Schmahl. Eine tolle Veranstaltung mit der Möglichkeit zum Austausch.

  • "Den (N)Orden am Herzen" - Das Land S-H ehrt das Ehrenamt

    Liebe Bürgerinnen und Bürger,

    ehrenamtlich engagierte Menschen leisten einen immens wertvollen Beitrag für unsere Gesellschaft und finden dennoch oftmals nicht die verdiente Beachtung.

    Nun möchte das Land Schleswig-Holstein den ehrenamtlichen Einsatz und die Möglichkeit für die Verleihung staatlicher Ehrungen des Landes und Bundes stärker für die Öffentlichkeit sichtbar machen. Aus diesem Grund hat Ministerpräsident Daniel Günther am Tag des Ehrenamtes den Startschuss für die neue Ordenskampagne „Den (N)Orden am Herzen“ gegeben.

    Mit dieser Kampagne möchte das Land alle Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner ermutigen und auffordern, Ehrenamtliche aus dem eigenen Umfeld für eine Ehrung vorzuschlagen. Insbesondere soll dem Engagement von Frauen mehr Beachtung geschenkt werden, da dieses immer noch viel zu häufig im Verborgenen bleibt.
    Wenn Sie also eine Person kennen, die oder der im wahrsten Sinne des Wortes mal einen Orden verdient hätte, so empfehlen Sie diese gern - die Landesregierung freut sich über jeden eingehenden Vorschlag.

    Alle Infos zur Kampagne finden Sie auf der Internetseite des Landes Schleswig-Holstein unter: www.schleswig-holstein.de/orden .

  • Neue Broschüre des Amtes Schwarzenbek-Land

    Die neue Amtsbroschüre

    Liebe Bürger/innen, liebe Interessent/innen,

    unsere neue Informationsbroschüre ist da!

    Seit der letzten Ausgabe im Jahr 2019 hat sich unser Amtsbereich stetig weiterentwickelt und die Kommunalwahl im Mai dieses Jahres hat weitere Veränderungen in den Gemeinden mit sich gebracht. All dies gab den Anlass, eine neue Broschüre herauszugeben.
    Hier werden Interessierte mit aktuellen Informationen über das Amt und die Gemeinden, deren Bürgermeister/innen sowie Vereine und Verbände informiert. Wichtige Kontaktadressen und Anlaufstellen lassen sich darin ebenfalls übersichtlich finden.

    Diese Broschüre wird in den nächsten Tagen als kostenfreies Druckexemplar an alle Haushalte im Amtsgebiet geliefert.

    Falls Sie hierzu Anregungen oder Hinweise haben, wenden Sie sich gern die Verwaltungsmitarbeiter/innen.

    Und nun viel Spaß beim Lesen!

  • Einladung Informarkt Netzverknüpfungspunkt TenneT 50 Hertz

    Am Montag, 27. November, 16 bis 20 Uhr
    Dorfgemeinschaftshaus Gemeinde Grabau, Grover Weg 8

  • Öffnungszeit am 28.12.2023

    Das Amt Schwarzenbek-Land ist am 28.12.2023 nur bis um 15:30 Uhr geöffnet.

  • Der Kinderreisepass wird ab 01.01.2024 abgeschafft

  • Mobilitätskonzept Sachsenwald-Elbe

    Bestandsanalyse - Entwicklungsrahmen und Potenziale -
    Leitbild - Integrierter strategischer Handlungsrahmen -
    Handlungskonzept mit Handlungsplan - Monitoring

  • Öffentlichkeitsveranstaltungen zum Amtsentwicklungskonzept

    Ein Amt und 19 Gemeinden planen ihre Zukunft - Seien Sie dabei!
    Das Amt Schwarzenbek-Land als Antragsteller wird gemeinsam mit seinen...

  • Dorfkonferenzen

    nähere Infos erhalten Sie hier

  • Elbe-Lübeck Leitung

    Aufgrund des prognostizierten starken Anstiegs erneuerbarer Energien in Schleswig-Holstein muss die bestehende 380-kv-Netzstruktur ausgebaut werden. Die geplante Elbe-Lübeck-Leitung nimmt in diesem...

  • Amtsentwicklungskonzept - Sachstandspräsentation 29.08.2023

  • Wohngeld

  • Urkaine: Informationen für Geflüchtete und Helferinnen und Helfer

  • Machbarkeitsstudie Hallenbad Schwarzenbek

    Die Stadt Schwarzenbek und das Amt Schwarzenbek-Land haben gemeinsam eine unabhängige Studie zur Machbarkeit und den etwaigen Betrieb eines Schwimmbades in Schwarzenbek und Umgebung in Auftrag geben. Die Studie wird anteilig mit Mitteln der Europäischen Union aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) gefördert. Am 05.12.2018 wurden die Ergebnisse aus der Machbarkeitsstudie Schwimmbad vorgestellt. Die Ergebnispräsentation steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung: